Augenheilkunde

Untersuchung und Behandlung von Augenerkrankungen

Augenerkrankungen bei Tieren sind keine Seltenheit. Die Krankheitsbilder ähneln dabei häufig den menschlichen, die Vierbeiner leiden an grauem oder grünem Star, trockenen Augen, Wunden oder Entzündungen einzelner Bestandteile des Auges. Die moderne Veterinärmedizin bietet effiziente und schonende Behandlungsmethoden für Augenerkrankungen.
Verklebte oder geschlossene Augen sollten umgehend untersucht werden, um das Augenleiden Ihres Vierbeiners frühzeitig zu behandeln und schlimmere Folgen zu vermeiden. Bei einer vorsorglichen Augenuntersuchung können Erbkrankheiten erkannt werden, die noch keine offensichtlichen Symptome zeigen. So kann beispielsweise einer erblich bedingten Erblindung wirksam vorgebeugt werden. Die Therapie von Augenleiden wird von uns mittels medikamentöser Behandlung oder chirurgischen Eingriffen durchgeführt.